Chronik Verein

 

Aus Visionen werden Ideen, aus Ideen Projekte - so auch bei uns!

 

2011Im April des Jahres 2011 reiften diese Visionen. In einem großen sozialen Netzwerk wurden sie Realität. Angefangen mit 5 Gleichgesinnten startete die erste Community des heutigen Vereins. Schnell wuchs die Zahl auf 20 Mitstreiter.Schon im Juli diesen Jahres wurden wir am Airport wahrgenommen.Die ersten Highlights waren der Besuch auf dem Tower am 05.08.2011 und der Blick hinter die Kulissen am 22.08.2011. Im ersten Jahr sammelten sich so knapp 10.000 Fotos und knapp 30 Videos. Der Wunsch nach mehr, reifte schon im November zum weihnachtlichen 2. Tag der offenen Tür. Leider war die Zeit noch nicht reif.Am Ende des Jahres waren rund 100 Fans in der Community aktiv.2012Das Jahr 2012 sollte nun tiefgreifende Änderungen bringen. Es wurde ein zweites, offenes Projekt gestartet.Unser Vorhaben gewann an Struktur.Erstmals am 27.03.2012 nahmen wir in den Reihen der Medien an einer Pressekonferenz teil. Das sollte uns beflügeln! So vereinbarten wir ein erstes lockeres Treffen der CSO-Freunde. Im Mai des Jahres 2012 haben viele Fans ihr Interesse an einer Arbeit im Verein bekundet. Die Volksstimme druckte erstmals einen Artikel über unser Vorhaben.So wurde am 16.06.2012 der Verein einstimmig beschlossen.Dieser wurde notariell im Juni des Jahres manifestiert. Ein weiterer Schritt war getan.Unsere Bewährungsprobe sollte schon im Juli folgen. Eine gesamte Grundschule aus Magdeburg nutzte am 10. und 12.07.2012 die Möglichkeit für einen Blick hinter die Kulissen. Das Vorhaben war ein voller Erfolg. Die Feuertaufe war vollzogen und wurde mit einem schönen Artikel in der Volksstimme honoriert. Freudige Kinderaugen sollten uns zu weiteren Taten animieren. Dies sollte unser Antrieb sein.Regelmäßige Treffen sorgten im August und Oktober für gute Stimmung in unseren Reihen.Am 27.11.2012 konnten wir uns endlich über die erfolgte Eintragung freuen.Diese wurde im Dezember mit unserer ersten Weihnachtsfeier gebührend gefeiert.

Chronik-Verein